Startseite
    Serious
    Blödsinn
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/skandalnudeln

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Schwachsinn hat einen Namen...

Der Schwachsinn hat einen Namen... Aber den verraten wir nicht.

Hermine: heyyy

harry: Hallooo Hermine... wo ist ron?

hermine: weiß nicht... er hat ein date

Harry: *ist milde entsetzt* WAAAAAAAAAAAAS.. EIN DATE??? nicht dein Ernst... ich will auch ein Date

hermine: *augenverdrehend*: hier auf dem gleis sind genug opfer! schnapp sie dir und entführe sie in die romantische welt der zunge des harry potter

Harry: *sieht Hermine überrascht an* Hermine, was denkst du von mir???

 

hermine *guckt unschuldig*

Harry: meine Zunge, bekommt nicht jeder

hermine: jedeR??

Harry: NICHT JEDER

hermine *grinst*

Harry: DIE GEHÖRT MIR

Harry: DIE BLEIBT MEINE

Harry ist entsetzt und dreht sich um

hermine: *seufzt, schüttelt den kopf und steigt in den zug*

Harry: °Denkt sich, er sollte auch in den Zug steigen° Hermine, warte. Ich will auch mit

Zug fährt ohne harry los

hermine winkt ihm ausm zug zu!

ron guckt ihn leicht verstört an

Harry:*brüllt* stehnbleiiiiben

zug hält ruckartig an

alle im zug

fallen um

Harry stolpert und fällt auf die schnauze

Draco: Muhahahahahaha

ron: harry, alles klar, man?

Harry: ich glaub, meine zunge ist gebrochen

nevilla: bor voll krass, ey

Harry: Ich will naaaaach Hauuuse... *weint*

hermine: wer bist du? übrigens, harry du kannst dir deine zunge nicht brechen, die hat keinen knochen!

(also zu nevilla)

Harry: Scheiße aber auch

ron: immer weiß die allesu nd macht alles zunichte *zieht harry hoch, so dass er gegen die zugtür knallt*

Harry: warum haust du mich ron? Was habe ich getan? Magst du mich nicht mehr ???

Harry heult noch mehr

Draco lacht sich im Übrigen halb kaputt

ron: Was kann ich dafür, dass ne tür da ist???

Harry: du hast es gewusst

Harry: das war mit absicht

Harry: keiner mag mich... ich wusste es

Harry: übrigens sind deine schuhe auf ron

hermine: red keinen unsinn.. irgendjemand.. mag dich bestimmt

*tritt auf rons schnürsenkel und ron fällt um*

Harry: Irgendwer??? aber wer???

Wie kann Harry wissen, dass Snape ihn in wirklichkeit mag???

*auch

hermine: snape mag dich!

Harry: quatsch, der hasst mich

hermine: denn: ärgern ist auch eine form von zuneigung, du depp!

hermine: er vetuscht es! in wirklichkeit will er sex mit dir auf dem lehrerpult!

Harry: *guckt bedröpelt aus der Wäsche*

Harry: Nun... Also... Ich... *insgeheime wünsche hat*

Harry: Nein... nein... lieber nicht xD

Harry: Ron ist eher mein fall xD

ron: *steht endlich mal auf und rennt panisch durch den zug*

Harry: Ron, wo willst du denn hin???
Ron rennt gegen Draco, der sich zu ihnen geschlichen hatte, weil er doof ist

Draco: Kannst du nicht aufpassen? Nuss

Draco fängt plötzlich zu tanzen und zu singen an.

Keiner weiß, was nun los ist

Harry: was nu los???

ginny kommt auch dazu

Harry: hab ich was verpasst???

Ron kommt zurückgerannt und versteckt sich hinter seiner allesgeliebten hermine^^

Was nicht klappt, weil er zu groß ist

hermine: draco, was gibt einem slytherin einen grund zu lachen?

Draco: das weiß ich nicht. Schon vergessen? Ich bin dumm xD

ron: außerdem kannst du nicht singen

Draco: ich weiß... Ich will euch leiden sehebn xD

*sehen

hermine *setzt ganz cool oropax in ihre ohren und guckt draco herausfordernd an*

Draco: Mist

Draco: müsst ihr so gemein zu mir sein?

Harry versteht die welt nicht mehr

ron auch nicht

er setzt sich resignierend auf eine bank

also im zuug

verkäuferin: ihr lieben, etwas vom servierwagen?

Harry: wenn ich euch dann mal unterbrechen dürfte: ich hatte wieder einen Traum. Ich glaube, ich kann die Zukunft vorhersehen

harry: und ich will nichts essen

harry: weil ich abnehmen muss

Harry: ich bin zu fett

cho: eine kürbispastete, bitte *nicht zu harry*

Harry: *sabber*'

Harry zu Ron: der würd ich meine Zunge schenken xD

ron: dann auf, don juan!

Harry: wer ist don juan???

Harry: kenn ich ihn?

ron: so n spanischer super-lover!

ron: nee ders schon lang tot

Harry: und... warum... soll der dann los gehen??? ich meine, wenn der eh schon tot ist

Hermine schlägt harry

hermine: er meint, dass du

Harry: autsch

hermine: don juan nacheifern sollst!

ron *nickt zufrieden*

Harry: *guckt blöd*

UNangenehme stille

Draco ist wieder gegangen... nein abgetanzt

ron: boah ich will auch so gute laune

Harry: *sabbert immer noch*

hermine: KÜSS SIE ENDLICH!!! dann hat das ganze theater mit dem 5. und 6. band endlich ein ende und du weißt woran du bist und kannst dich ginny widmen die nicht so doof wie cho ist

Harry: hä??? wovon redest du???

Harry: wieso ginny? von der will ich nix

hermine: mein gott bist du blöd, ich stürz mich vom zug!

ginny rennt beleidigt weg

Harry *bricht in jubelgeschrei aus*#

ron: du bist'n gefühlloser trampel, potter!

Harry: wir sind sie endlich looos

Harry: Potter? wer ist das schon wieder``

?

ron: heeeermiiiineeee! nimm mich mit!!!! *kreisch*

Harry: jetzt bin ich allein... dann geh ich zu... draco... keine ahnung was ich da soll. aber egal xD

Harry geht los.

lara hat keine rolle mehr xD

ron und hermine kommen wieder in den zug, weil der nervige harry weg is

neville schleicht durch den zug, er sucht trevor

wie immer

hermine: eeendlich!

Harry geht zu Draco und guckt ihm beim tanzen zu

Aber das langweilt ihn.

Ich bitte euch, wer will schon einen tanzenden Draco sehen.. das ist so, als würde man snape rennen sehen

sehr unterhaltsam

nein, das will keiner sehen

nicht?

niemand

nicht in tausend jahren

na gut

Snape: *klingt eingeschnapt* ich renne gut

voldemort: jaah vor mir weg *lechz*

Snape: wieso??? hä??? ich dachte, wir sind zusammen.. also nein ich meine...

Snape: ich bin doch ein anhänger von dir...

Snape: *verwirrt*

voldemort: oooh.. sry ich dachte du wärst peter!

Dumbledore: nun hast du dich verraten severus

voldemort: den jag ich grad

Snape: oh.

voldemort: ist sooo langweilig

Snape... jetzt hab ich mich verraten

Snape: ähm.. dann gehe ich jetzt peter mitjagen

Snape: den braucht eh keiner

voldemort: spitze!

Snape: Auf geehts. Peter jaaagen.

Snape und Voldemort haben ein neues spiel gefunden und findens tollig

Und dumbledore fängt an zu rapen.

Draco tanzt dazu

Und harry steht dumm rum.

Ist eh das beste was er tun kann

mehr kann er nicht xD

taaalentfrei

Hermine und ron suchen sich ein flauschiges Plätzchen...

Aber das bemerkt keienr

weil sie alle erschreckt sind, wegen Voldemort..

und luna?

Dabei ist sein hobby strinken!!!

Das weiß nur keiner

Stricken

man nennt ihn in insiderkreisen

liebevoll

wolli wollknäul

Aber das wissen nicht viele...

eigentlich keiner... abgesehen von: Snape...

 

Er hatte den namen ausgesucht

und fand ihn lustig

Voldemort nicht

Aber das weiß auch keiner

nicht mal wir

denn voldemort redet nicht viel

eigentlich auch nur wenig

er ist ein ausenseiter

gar nicht

um genau zu sein

er hat keine freunde

er is voll arm

kein geld

armer wolli

keine kleidung

kein haus

er läuft nackt rum

dabei kann er stricken

nur strickt er nichts für sich

aber nur socken

aba die

sind nicht hilfreich

wenn man keiine füße hat

die dazu auch noch stinken, die nicht vorhandenen füße

iiih

klingt nach

phantomschmerzen

phantomgeruch eher

das auch ncoh

der arme kleine wolli

^^

er ist zu beneiden

nein das war das falsche wort

o0

ich weiß grad nicht, wie das wort heißt

bemitleiden?

ach ja genau...

Er ist zu bemitleiden, der arme kerl

aber um ihn geht es auch gar nicht

wir wollen uns wieder unseren freunden widmen, die uns gar nicht kennen... und wir sie auch nicht.

aber das interessiert ja keine sau

genau

das war ein reim

wir sind pumukels

hermine: was ist hier los?

aber wieder zum wesentlichen

genau hermine, das fragen wir uns auch

jaah! gute frage xD

Ich müsste mal auf klo

ron: *ein wenig verwirrt*: wahnsinn, ey

*erzähler rennt weg*

*andre erzählerin sitzt da und fühlt sich überfordert, fängt sich wieder und denkt angestrengt nach: erst kippe oder erst toilette?*

*Erzählerin Sasa Snape muss etwas los werden: mir wäre beinahe der deckel vom klo ins deo gefallen... Nein, das war anderum xD*

Aber wir möchten etwas über Snapes Vergangenheit erzählen, während die schüler im zug sich wieder beruhigen, sich hinsetzten und muksmäuschen still sind (mit anderen worten, sie reden sich den mund fusslig) Ron, Hermine und Harry haben sich auch wieder vertragen, so wie sie es immer tun

Und Draco hat auch aufgehört zu tanzen und zu singen.

Dumbledore ist schon mal vorgelaufen

oka

y

Also... zurück zu snapes Vergangenheit, die alles andere als lustig war

tschööööööö dumblydörrchen

(nachdem Rockstrumpf sich nun ausgiebig von dummi verabschiedet hat, mit küsschen und umarmung, können wir nun fortfahren mit der erzählung von Snapes Vergangenheit)

Snape: die interessiert doch keinen

nigel *mit großen augen*: doch, mich!

Snape: Nein Nigel, dich hat das nicht zu interessieren. ist meine privatsphäre. was ich in meiner freizeit mache, ist meine sache

nigel schmollt

Snape: *findet das absolut nicht witzig und will sasa in einen strumpf für voldemort verwandeln, weil diese mit dem quatsch überhaupt angefangen hat*

Rockstrumpf fällt spontan auf, dass Sasa Snape irgendwie nach stottern klingt

Sasa ist verwirtt

verwirrt mein sie

Sa-Sa-Snape

^^

Sasa wird von lara ausgelachtg

ööööööööööööööööööööööööööööööööööööööj

da freut sich die lara doch xD

^^

was diese dazu veranlasst, Rockstrumpf zu verwandeln

in einen Strumpfrock

in was denn??? *neugierig guckt*

sexy

Nun aber wirklich zurück zu unserer Erzählung. wir schweifen von thema ab. Alle wieder auf ihre plätze. Und Snape... Sei nicht so gemein zu mir sonst... das wort ist mir entfallen, was ich schreiben wollte... aber du kannst jedenfalls dein blaues Wunder erleben

(genaugenommen bin ich ja irgendwie mit dir verwandt Snapiiii=)

ron lässt ein lautes schnarchen hören

Ron schnarcht immer

grundsätzlcih...

wenn er nicht grad isst

das hat aber auch sein gutes

quasi

verschnarcht er seine kalorien immer

aha!

und er vertreibt seine feinde damit

will ich auch können

ich nicht.. weiter

ja

wir schweifen wieder

also back to snapi-baby

*mund zuhalt*

also meinen^^

Snape: ISch... Mill...

ach so

ich dachte seienn xD

auch ne idee

*beide zuhalt*

Snape: *fühlt sich irgendwie verarscht*

*mund los lass*

Snape: danke. Und.. das gibt 200 punkte abzug für gryfindor

ich bin nicht auf hogwarts ahahahaha

Sasa: hallooohooo

Sasa: ich will jetzt über Snapes vergangenheit reden!

Sasa: ein interview fänd ich klasse

Larali: tuuu doch! wer fragt denn?

wie wo was

???

Lara ist die interviewerin xDDD

okay

Snape: ich will das nicht?

Sasa bindet snape an.

Larali: hallo und guten tag bei "laralis traumhochzeit" (xD) heute interview ich snape! *veritaserum einflöss*

larali: mr. snape! wie war ihre vergangenheit

?

Snape: *versucht sich zu wehren und will lügen, aber es geht nicht (ach wie schade)* Schlecht

Snape: um nicht zu sagen beschissen

Sasa: dieses wort wird zensiert

Larali: führen sie das ganze doch mal aus!

LArali: wie war ihre kindheit?

Snape: *snapiii will sagen, dass er sich nicht mehr daran erinnern kann, was glatt gelogen wäre!! Und es geht nicht, wegen dem blubbersaft... ich meine veritaserum... Und er erzählt die ganze traurige Geschichte, die eigentlich wirklich niemanden interessiert, weil sie zu traurig ist, um sie anzuhören*

Aber Snape erzählt sie trotzdem

Und wir tun so, als würden wir ihm zuhören

und nicken zwischendurch und machen hmmm

oder aaah

oder

oh nein, wie entsetzlich!

oho, nicht im ernst

Um eine kurze Kurzfassung von dem Gefasel zu geben: Snape war ein halbblut (eigentlich ist er es immer noch) und seine eltern haben sich immer gestritten

na ja so in etwa

wie deprimierend

tja... pech für snapiii xD

Snape: *am heulen*

ron: wer tröstet den sack nun?

harry: also wenn der echt auf mich steht, dann ganz sicher nicht ic h

Draco: hab lust zu tanzen *fängt wieder an zu tanzen und summt dazu*

Dumbledore rennt immer noch vor dem zug rum

Dumbledore: du kriegst mich nicht, du kriegst mich niiiiicht

Dumbledore: ich renne vor dem zug rum

ron: vllt sollte ihn ein mädchen trösten!

ron: die können des dch der nicht?

*doch

*oder

huuups

ron kann nicht sprechen

Harrry: hermiiineeeee

hermine: näää

hermine: außerdem

#hermine: ich bin hauptperson und wir haben noch ginny und luna oder lavender oder parvati die sich opfern könnten!

hermine: vllt kriegt ihr dann die hauptrolle! muhahaha

hermine *leise*: wers glaubt wird selig

Harry: nein denke ich nicht. Die sind nicht so hässlcih wie du

hermine: WAS???

Harry fängt sich eeine schallende ohrfeige ein

die hat er definitiv verdient

Ron klatscht beifall

jack sparrow kommt mitleidig vorbei und tätschelt harry den arm

Harry: aber ich muss doch gar nicht getröstet werden. Snape ist der, der getröstet werden muss

jack *guckt sich um und sieht snape* IIIIIIIIIIIIHI rennt wieder weg

Harry: wer macht das denn jetzt?

Draco: *kommt tanzend an*: Immer der der fragt, flötet er und tanzt wieder weg

ginny: sehr guter einfall!

Harry: nein... nein... das nicht gut

seamus: doch, du has gefühlsausbrüche wie n weib! wenn nicht du, wer dann?

Ron, Hermine, Seamus und ginny schieben harry zu snape, der immer noch heult wie ein baby

Harry: also... Professor... ähm... sie... also... ich will sagen.. bitte... hören sie auf... zu lachen...

Harry meint natürlcih weinen

kann dies aber nicht ausprechen

ron: wer weint, wenn er lachen will? -snape!

Snape: ich weine wirklich

Snape: will bemittleidet werden

(sasa guckt uninteressiert film... Verdammt... nun hat sich Moddy verraten, der gar nicht Moddy ist... sondern der andere da.)

(das musste mal gesagt werden)

da lara nun matsche ist.. machen wir fürs erste schluss... und sperren die hauptcharaktere wieder in die kiste!!!! da gehören sie hin... muhahahaha.. wir lieben es, gott zu spielen xDD)

Tschüss...

bis demnächst.

Bye Bye

20.7.07 19:08


Harry Potter und der Geist der Vergangenheit -1.Kapitel

Harry Potter und der Geist der Vergangenheit

1. Kapitel

Die Ferien waren schon fast vorbei. Harry wohnte im Fuchsbau, gemeinsam mit Hermine. Die Sicherheitsvorkehrungen im magischen Reich waren verschärft worden und außer Quidditch gab es für Ron, Harry, Hermine und Ginny nicht viel zu tun.
Eines schönen Tages hatte Mrs. Weasley den Orden des Phönix zum Mittagessen im Garten eingeladen. Wieder einmal gab es ein übergroßes Angebot an köstlichen Speisen. Während alle lachten und schwatzten, stand Remus plötzlich auf, als er sah, dass Harry sein Essen aufgegessen hatte.
"Hast du einen Augenblick Zeit, Harry?" fragte er und warf ihm einen aufmunternden Blick zu. Harry nickte und folgte Remus ins Innere des Hauses.
"Harry, du musst wissen, wenn du uns brauchst: wir alle dort draußen an dem Tisch sind für dich da und wollen dir helfen. Du musst nur fragen." Er warf Harry einen aufmerksamen Blick zu und machte eine Pause. Harry musterte ihn aufmerksam, als würde er sich fragen, was Remus nun von ihm wolle. Darum fuhr Remus fort.
"Die Zeit, die dir mit Sirius geblieben ist, war viel zu kurz. Wir haben uns an vielen Abenden zusammengesetzt und überlegt, wie wir dir helfen könnten und ich glaube... das hier ist die Lösung."
Remus reichte Harry ein großes, schweres, in braunes Leder eingebundenes Buch.
Fragend sah Harry von dem Buch in Remus Gesicht.
"Was ist das?" fragte Harry ein wenig irritiert.
"Eine Art Tagebuch. Jedes Mitglied des Phönix-Orden hat ihm seine eigene Note hinterlassen. Es gehört dir. Wenn dir danach ist, etwas Zeit mit deinem Paten zu verbringen, blättere einfach ein wenig darin herum!"
Mit den Worten ließ Remus Harry alleine.

20.7.07 20:02


2 Kapitel

2 Kapitel

*Zeitsprung*
Harry saß gegen Abend in seinem Bett und überlegte. Seine Blicke wanderten ständig zu dem Buch, dass Remus ihm bei der Feier am Nachmittag gegeben hatte, welches nun auf dem Tisch in Rons Zimmer lag.
Er konnte die Ferien bei den Weasleys verbringen... Das war, nach der anstrengenden Zeit im fünften Schuljahr, wie richtige Ferien für Harry. Allerdings lies ihn etwas nicht los: Der Tot von Sirius Black, seinem Paten. Ständig hatte er Alpträume von dieser Nacht, in der er starb...
Harry nahm das Buch vom Schreibtisch und drehte und wendete es in seinen Händen. Er hatte es noch nicht gewagt in dem Buch zu blättern. Aber die Neugier war groß...
Bedächtig schlug er es auf. Die Seiten waren leer... Harry starrte es an... Sollte das vielleicht ein schlechter Scherz sein? Aber dann erinnerte sich Harry an sein zweites Jahr in Hogwarts zurück, wo er gegen den jungen Voldemort gekämpft hatte...
Harry kramte nach einer Feder und nach seinem Tintenfass. Er schrieb Hallo in das Buch...
Die Schrift verschwand im Nichts, genau, wie es damals gewesen war...
Hallo Harry
Überrascht darüber, dass der, der ihn gerade anschrieb seinen Namen kannte. Aber schließlich war dieses Buch von dem Orden des Phönix... Sie mussten seinen Namen kennen.
Was möchtest du wissen?
Harrys Herz klopfte schneller. Hermine und Ron waren im Moment zum Glück nicht anwesend, sonst hätten sie es sicher schlagen hören... Ron war bei seinen Brüdern Fred und George in deren Laden und Hermine lernte mit Ginny für Verteidigung der Dunklen Künste - natürlich nur theoretisch. Harry war also im Moment völlig alleine - und immer noch neugierig.
Harry tunkte seine Feder wieder in das Tintenfass... Aber er wusste nicht recht, was er eigentlich wissen wollte. Es gab so viele unbeantwortete Fragen für ihn, so viel, was er noch nicht wusste... Er wusste noch nicht viel über seinen Paten... Nichts über die Kindheit seiner Eltern... Eigentlich wusste er so gut wie gar nichts über seine Verwandten und ihn würde interessieren, warum alles so gekommen war, wie es war...

20.7.07 20:27





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung